Das Repser und das Fogarascher Land

Neuer Artikel

Georg Gerster und Martin Rill

Mehr Infos

98 Artikel

59,00 € inkl. MwSt.

Mehr Infos

Dieser Bildband möchte dem Leser und Betrachter die Schönheit und Vielfalt des siebenbürgisch- sächsischen Kulturerbes vorstellen und ans Herz legen. Erleben Sie alle Orte des Repser und Fogarascher Landes, eines Siedlungsgebietes im südöstlichen Siebenbürgen mit Burgen, Schlössern und Kirchen, die von der bewegten Geschichte des Landes erzählen, in dem über Jahrhunderte unter einem wechselvollen Schicksal Deutsche, Rumänen und Ungarn mit-, gegen- und nebeneinander lebten.

Über 600 Farbaufnahmen von Landschaften, Dörfern und Städten vermitteln ein vielgestaltiges Bild der Gegend. Der Text informiert über Landschaft, Geschichte, Kunst und Siedlungsgeographie einer einzigartigen europäischen Kulturregion. Alle Orte des Repser und des angrenzenden nördlichen Fogarascher Landes mit deutschem Bevölkerungsanteil sind berücksichtigt worden, sowohl jene aus dem ländlichen Bereich – Bekokten, Bodendorf, Deutsch-Kreuz, Deutsch-Tekes, Deutsch-Weißkirch, Draas, Felmern, Galt, Großschenk, Hamruden, Katzendorf, Kleinschenk, Leblang, Meeburg, Meschendorf, Radeln, Rohrbach, Scharosch, Schweischer, Seiburg, Seligstadt, Stein, Streitfort und Tarteln – als auch die Städte Reps und Fogarasch. Dieser Bildband über das Repser und Fogarascher Land steht in einer Reihe mit Veröffentlichungen wie „Siebenbürgen im Flug“, „Das Burzenland“ und „Hermannstadt und das Alte Land“.